Orthopädie Michael Wunderlich im Lehel / Therapien / Chirotherapie und Manuelle Therapie

Was ist Chirotherapie und Manuelle Therapie ?

Die Chirotherapie, welche synonym auch als Manualtherapie bezeichnet wird, beschreibt die Behandlung von funktionellen Fehlstellungen des Bewegungsapparats mit den Händen des Therapeuten. Durch spezielle Techniken kann der Therapeut Fehlstellungen von Gelenken wieder so „einrenken“, dass das natürliche Gelenkspiel wieder hergestellt wird und eine schmerzfreie Bewegung wieder möglich ist. Dies kann an allen Gelenken und somit auch am Nacken, Rücken und den peripheren Gelenken bis hin zu den kleinen Gelenken wie an Finger, Zehen, Kiefer durchgeführt werden. Ich setze die Manuelle Medizin mit osteopathischen Techniken bei meinen Behandlungen gezielt und mit ganzheitlichem Ansatz ein. Wichtiger Grundsatz ist es keine übermäßige Kraft und Manipulationen bei der Chirotherapie anzuwenden. Ich kombiniere sie gerne mit anderen Therapieformen wie Osteopathie, Stoßwellentherapie, Triggerpunkttherapie, Injektionen und gezielter Übung. In Kombination mit anderen Verfahren kann die Chirotherapie meist auf ganz sanfte Art und Weise noch einen erheblichen Zusatznutzen in der Behandlung muskuloskelettaler Dysfunktionen und in der Schmerztherapie haben. Dabei immer mit dem Ziel Schmerzen zu lindern, Funktion zu verbessern und damit die Lebensqualität zu erhöhen.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.